Startseite » Schaumherzen zu Valentin

Schaumherzen zu Valentin

Was ist Kunst? Wer oder was bringt Kunst hervor?

Wikipedia lässt u. a. wissen, dass es sich hierbei … „um jede entwickelte Tätigkeit handelt, die auf Wissen, Übung, Wahrnehmung, Vorstellung und Intuition gegründet ist. Im engeren Sinne werden damit Ergebnisse gezielter menschlicher Tätigkeit benannt, die nicht eindeutig durch Funktionen festgelegt sind. Kunst ist ein menschliches Kulturprodukt, das Ergebnis eines kreativen Prozesses. Das Kunstwerk steht meist am Ende dieses Prozesses, kann aber seit der Moderne auch der Prozess selbst sein.“

Letztens las ich über die Malerei von Orang Utans, die im Krefelder Zoo beheimatet sind. Der Herstellungsprozess war zwar eine Tätigkeit von menschenähnlichen Lebewesen, nicht aber von Menschen, so wie es die Definition fordert. Also gibt es keine Affenkunst. Schade aber auch.

Auch die Natur ist natürlich keine Künstlerin. Obwohl sie z. B. zauberhafte Strukturen, in Pflanzen, Gestein, Geländeformationen, Wolken, Gewässern … hervorbringt.

Der menschliche Einfluss muss also bedeutsam hinzukommen. D. h. nehme ich diese Bilder als Grundlage und fotografiere, zeichne, male oder rahme ich sie in schöpferischer Weise, kann Kunst daraus werden

Seit einiger Zeit beobachte ich, die Schöpfungen meiner Badewanne. Schade, dass ich sie nicht zur Künstlerin erklären kann. Denn, lasse ich Wasser einlaufen und füge ich Schaumbad hinzu, zaubert sie fast jedes Mal auf wundersame Weise ein Schaumherz um die Einlaufstelle herum.

Möchte mir die Wanne etwas damit sagen? Ist da etwa ein heiliger Prozess im Gange? Schreit die Fragilität von Herzen nach Aufmerksamkeit? Darf ich der „Welt“ etwas mitteilen? Dieses Geheimnis lüften?

Ich Mensch bilde diese Schöpfungen nun ab und gebe damit meiner Intuition, die in dieser Welt schon lange mehr Zartheit und Herz fordert, Ausdruck. Dann ist die Badewanne also meine Mitarbeiterin und ich die Künstlerin. Aha.

… und weil sie mir so gut gefallen, hier noch eine kleine Auswahl meiner schönsten Schaumherzenbilder:

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.